Technische(r) Systemplaner(in)

Was erwartet Sie in diesem Beruf?

Als Technischer Systemplaner der Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik sind Sie an allen Phasen der Planung, Entwicklung und Umsetzung von Anlagen aus dem Bereich der Gebäudetechnik beteiligt. Nach Vorgaben der Entwicklungsabteilung erstellen Sie mit CAD-Systemen Zeichnungen und Modelle. Zahlen und Datenangaben setzen Sie in Tabellen, zeichnerische Darstellungen und Diagramme um. Auch Berechnungen z.B. Heiz- oder Kühllasten und Dimensionierungen führen Sie durch. Aus den 3D-Modellen werden fertigungsgerechte Zeichnungen abgeleitet. Außerdem koordinieren Sie die Montage, die Zusammenarbeit der Gewerke untereinander und sind verantwortlich für die Projektdokumentation.

Welchem Profil sollten Sie entsprechen?

Sie haben ein gutes bis sehr gutes räumliches Vorstellungsvermögen und schon immer einen Sinn für das 3-Dimensionale; konnten vor allem in Mathematik Leistungen erzielen, welche sich auch in Ihrem Schulzeugnis mindestens gut wiederspiegeln. Des Weiteren haben Sie große Freude am Werken und allgemeiner Technik. Mit Ihrer sorgfältigen Arbeitsweise bringen Sie sich aktiv bei kleinen bis mittelgroßen Projekten ein und können gemeinsam im Team, Ihr technisches Knowhow und planerischen Fähigkeiten täglich aufs Neue unter Beweis zu stellen; dann sind Sie bei uns genau richtig.

Weitere Informationen

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Beginn: September 2017
Voraussetzung: guter bis sehr guter Hauptschulabschluss, mittlerer Bildungsabschluss, Fachabitur oder Abitur