Prüfstandtechnik

Planung, Bau und Testbetrieb.

Neue Technologien müssen zuverlässig und effizient funktionieren, wenn sie auf den Markt kommen – Maschinen, Anlagen, Fahrzeuge, einzelne Komponenten, mechanische und elektronische Bauteile. Um die technischen und gesetzlichen Vorgaben wirtschaftlich und effizient in allen Bereichen umzusetzen, sind bis zur Marktreife spezifische Simulationsmodelle und Testreihen erforderlich – von den ersten Versuchen bis zur Zulassung. Optimale Produktlebenszyklen sowie behördliche Anforderungen für Zulassungen stellen dabei hohe Anforderungen an die Prüfstandtechnik.

Die ETS bietet Ihnen maßgeschneiderte Lösungen, maximal benutzerfreundlich, kosten- und energieeffizient. Unsere Ingenieure verfügen in Planung, Aufbau und Betrieb von Prüfständen und Umweltsimulationsanlagen über jahrelange Erfahrung in unterschiedlichen industriellen Branchen. Besonders spezialisiert hat sich die ETS auf Sonderanlagen für die Automobilindustrie: In den Bereichen Fahrzeugklimatisierung und Motorenkühlung wurden und werden zahlreiche Prüfstände zur Entwicklung und Erprobung des Thermomanagements realisiert

Profitieren Sie von innovativen Sonderanlagen und schnellerer Marktreife:

  • Konzeption und Engineering
  • Entwicklung kundenspezifischer Kammer- und Prüfstandanlagen für Forschung & Entwicklung und Produktion (End of Line / in Line)
  • Prozessentwicklungen für Energie- und Wärmetechnik, Strömungs- und Klimatechnik, Entrauchungs- und Brandschutztechnik
  • Simulations- und Labormodellversuche
  • Testbetrieb und Unterstützung bei der Zertifizierung